DGRM2015-Lunge-Titel

Herzlich Willkommen

Die seit fast dreihundert Jahren bestehende moderne Rechtsmedizin befindet sich in historischen Umwälzungen. Technische wie gesellschaftliche Herausforderungen verändern deren Rahmenbedingungen und Aufgaben.

  • Wie sollen die rechtsmedizinischen Institute dem steigenden Kostendruck von Exekutive und Justiz beim gleichzeitigen Anspruch der Universitäten nach Selbstfinanzierung begegnen?

  • Welche Rolle soll die Rechtsmedizin künftig im Spannungsfeld zwischen dem oft überhöhten Anspruch des zunehmend informierten Patienten und einer hoch komplexen Klinikmedizin einnehmen?

  • Wie können Verkehrssicherheit und das steigende Mobilitätsbedürfnis einer alternden Gesellschaft zusammen gebracht werden und was kann der rechtsmedizinische Beitrag dazu sein?

  • Wie beeinflusst der technologische Fortschritt die Arbeit der Rechtsmedizin, beispielsweise in der forensischen Toxikologie und Molekularbiologie?

… und viele andere dieser Fragen wollen wir mit Ihnen und Experten aus unterschiedlichen, unsere Arbeit berührenden Fachbereichen diskutieren, damit die Rechtsmedizin auch über das Jahr 2030 hinaus einen wesentlichen Beitrag zu unserem friedlichen gesellschaftlichen Zusammenleben leisten kann.

Festabend

Schloss Heidelberg mit Blick über die Stadt.

Gesellschaftlicher Höhepunkt ist der Festabend auf dem Heidelberger Schloss.
Das Rahmenprogramm beinhaltet auch für Kinder geeignete Angebote.

Prof. Dr. med. univ. Kathrin Yen
Tagungsleitung